KT-Tagebuch 2024: März und April

Emily Klingner und Florian Hachmeister vom Ausbildungsbetrieb Galabau der Stadt Hannover schildern für uns jeden Monat den Alltag der Auszubildenden.
Fast fertig: Auf der Grünfläche parallel zur Einkaufsstraße Lister Meile sind neue Spiel- und Bewegungsangebote für unterschiedliche Altersgruppen entstanden. (Foto: Ausbildungsbetrieb Galabau der Stadt Hannover)

Seit dem Frühjahr geht es draußen endlich wieder los. Der Winter war lang und nass genug.

Im März haben die Bauarbeiten auf dem Weißekreuzplatz im Nordteil des Platzes begonnen. Der Weißekreuzplatz ist eine etwa 50 mal 100 m große, rechteckige Grünfläche im hannoverschen Stadtteil Oststadt. Nachdem im letztem Jahr der Platz umgestaltet wurde, gibt es nun für Jung und Alt zahlreiche neue Unterhaltungsmöglichkeiten. Aktuell werden im Nordteil, wo während des Umbaus ein gastronomischer Winterwald errichtet war, Abrissarbeiten durchgeführt und die Entwässerung neu eingebaut.

Im Berggarten der Herrenhäuser Gärten gehen die Sanierungsarbeiten der Wege voran. Hierbei wird ein Teil der alten Wege aufgenommen und im römischen Verband neu verlegt.

An der Feuerwache 1 am Weidendamm wird eine Gedenkstätte errichtet. Hierfür wird eine Zuwegung zu den Gedenksteinen sowie eine Sitzmöglichkeit unter einem neu gepflanzten Baum mit angrenzender neu angelegter Blühwiese geschaffen.

Informationen über eine Ausbildung beim Ausbildungsbetrieb Galabau der Stadt Hannover gibt es hier.

Wollen Sie wirklich schon gehen?

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Jetzt hier schlumpfen!