Technische Helfer für die Virusabwehr

Dekontaminationsaufbauten für die Flächenreinigung, Abtrennungen im Fahrgastraum, Hygienehaken, Dampfreiniger und mehr... Eine Auswahl technischer Hilfsmittel zur Corona-Virusabwehr in Kommunen.
Abtrennung im Fahrgastraum von Schoon

Sicherheit und Hygiene im Fahrzeug

„Protect Man“ by Schoon bietet flexible Trennwände und Abtrennung im Fahrgastraum für Einzel-/Doppelkabinen als Spuck-, Nies oder Hustenschutz gegen Virenübertragung. Jede Person soll dadurch über einen eigenen „isolierten“ Raum verfügen und hat trotzdem Bewegungsfreiheit ohne körperliche Einschränkungen. Das Material ist laut Hersteller flexibel, so dass keine Gefahr beim Aufprall besteht. Das System ist individuell anpassbar und nachrüstbar.

Schoon bietet außerdem Hygienemöglichkeiten am Fahrzeug wie mobile Warmwasser-Handwaschbecken, Seifen-/Handtuchspender und Mülleimer.

Multihog Dekontaminationsaufbau

Dekontaminationsaufbau

Multihog bietet einen neuen Dekontaminationsaufbau – ein dreifaches Sprühsystem auf dem Heck des Multihogs, dass über eine niedrige Sprühleiste für die Reinigung von Straßen, Gehwegen usw. verfügt. Auf der Rückseite des Flüssigkeitstanks ist eine vertikale Sprühstange zum allgemeinen Sprühen von Desinfektionsmittel angebracht und schließlich bieten eine Handlanze und eine Schlauchtrommel die Möglichkeit, schwer zugängliche Bereiche wie Handläufe, Außentreppen, Mülltonnen und Busunterstände zu reinigen.

Auch der Meclean "CityCleaner" ist laut Hersteller für die Aufrechterhaltung der Hygiene im öffentlichen Bereich geeignet. Er kann mit oder ohne Chemikalien verwendet werden, um Bereiche im Freien sicher zu reinigen. Er verwendet 100% heißes Wasser/Dampf, kann aber auch mit einem Reinigungsmittelinjektor ausgestattet werden, um zu gewährleisten, dass Bakterien und Viren beseitigt werden.

Empas Heißwassergerät

Heißwasser gegen Viren
Der niederländische Maschinenbauer Empas hat mit der MCB (Multicleaner-Basis) ein spezielles Gerät für die Wildkrautbekämpfung in schwer zugänglichen Bereichen entwickelt. Zusätzlich zur Wildkrautbekämpfung verfügt das Gerät über die Funktion der Heißwasser-Reinigung inklusive des Nebeneffekts der thermischen Desinfektion. Parkbänke, Spielplatzgeräte, Stadtmobiliar und ganze Flächen sollen so nicht nur schonend und effektiv gereinigt, sondern von Keimen, Viren und Bakterien befreit werden. Die Maschine ist autark und mobil einsetzbar. Sie kann auf einem Anhänger, Pritschenwagen oder Elektrofahrzeug transportiert werden.

Hook Hygienehaken

Hygienehaken - Oberflächenkontakt vermeiden

Türklinken drücken, Aufzugknöpfe betätigen, Touch-Screens bedienen – Oberflächen, die oft und von verschiedenen Menschen berührt werden, sind ein Sammelort für Viren und Bakterien. Mit dem neuen Hook Hygiene-Haken von Wanzl soll dieses Infektionsrisiko effizient reduziert werden.
Aus PP-Kunststoff hergestellt, ist der Haken laut Hersteller robust und langlebig. Zudem besitzt der Hook Hygiene-Haken eine weiche Grip-Innenfläche, sodass er an glatten Oberflächen hält. Dank eines weichen Gummi-Fingers auf dem Bedienhaken soll das Bedienen von Knöpfen und Touch-Screens reibungs- und vor allem kontaktlos möglich sein. Mit dem serienmäßig mitgelieferten Jojo-Clip lässt sich der Haken an Jacken, Taschen oder am Gürtel befestigen. 

Kärcher Dampfreiniger

Mit Dampfreinigern gegen Viren
Kärcher hat laut eigenen Angaben in einem unabhängigen Labor seine Dampfreiniger auf ihre Wirksamkeit bei der Bekämpfung von Viren testen lassen. Das Ergebnis: Bei richtiger Anwendung beseitigen die Geräte von Hartflächen bis zu 99,999 % der behüllten Viren, wie Corona- oder Influenzaviren, und 99,99 % der haushaltsüblichen Bakterien.

Behüllte Viren wie das Coronavirus SARS-CoV-2 können durch hohe Temperaturen unschädlich gemacht werden. Da Viren keine Keime oder lebende Organismen sind, sprechen Experten auch von Virusinaktivierung. Im Labor wurde auf einer Hartfläche ein zertifiziertes Testvirus (Modifiziertes Vacciniavirus Ankara) verteilt, das stellverstretend für behüllte Viren steht. Diese Fläche wurde anschließend mit der Handdüse eines Dampfreinigers und dem passenden Mikrofaser-Überzug gesäubert.

Bei maximalem Dampfdruck und einer Reinigungsdauer von 30 Sekunden auf einer Stelle, konnte eine deutliche Reduzierung von bis zu 99,999 % der Viren nachgewiesen werden, so Kärcher. Der heiße Wasserdampf tritt mit rund 100 °C aus und kühlt sich mit zunehmendem Abstand ab. Um Viren effektiv zu bekämpfen, muss die Düse daher unmittelbar über die Oberfläche geführt werden sagt der Hersteller. Außerdem sei auf eine ausreichende Reinigungsdauer zu achten und eine Bedampfungszeit von  30 Sekunden auf einer Stelle mit maximaler Dampfstufe  zu wählen.  Die verwendeten Mikrofaser-Bezüge müssen anschließend bei mindestens 60 °C im Standard-Waschprogramm (nicht Eco) gewaschen werden. 
 

Vogelsang Zerkelinerungslösung

Hilfe fürs Abwassersystem
Der Zerkleinerungsspezialist Vogelsang will Kommunen und Abwasserbetriebe mit einem Vermietungsmodell für seine Abwasser-Zerkleinerungslösungen schnell und unkompliziert helfen. Das Hamstern von Toilettenpapier der einen führt dazu, dass andere Teile der Bevölkerung auf vermeintliche Alternativen, zum Beispiel Taschen-, Küchen- oder Feuchttücher, zurückgreifen. Diese Stoffe zersetzen sich jedoch nur langsam. Die Folge: Sie verstopfen Pumpen und Kanalisation und erfordern einen höheren Wartungsaufwand in Kläranlagen. 

Die Idee: Betreiber können die Abwasser-Zerkleinerer von Vogelsang mieten. In einem telefonischen Beratungsgespräch klären die Fachansprechpartner zunächst, ob und welche Zerkleinerungslösung zur Anlage passt. Vogelsang liefert das ausgewählte Modell aus und vermietet es an den Betreiber. Dabei entfällt laut Hersteller die Miete für die ersten vier Wochen der Nutzung. Harald Vogelsang: „Abwasserbetriebe sind systemrelevant. Ihre Mitarbeiter sorgen dafür, dass Kanalisation und Kläranlagen einwandfrei funktionieren. Auch diesen stillen Helden gilt unser Dank und die bestmögliche Unterstützung.“

Quelle: Herstellerangaben
Fotos: Hersteller

 

Wollen Sie wirklich schon gehen?

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Jetzt hier schlumpfen!