Neuer Meisterkurs gestartet

Direkt nach Pfingsten fiel in der DEULA Schleswig-Holstein der Startschuss für den 2. Vorbereitungslehrgang zum „Meister kommunaler Bauhof“.
Foto: DEULA Schleswig-Holstein

Direkt nach Pfingsten fiel in der DEULA Schleswig-Holstein mit Sitz in Rendsburg der Startschuss für den 2. Vorbereitungslehrgang zum „Meister kommunaler Bauhof“ mit 13 Teilnehmern und zum „Straßenwärtermeister“ mit 7 Teilnehmern. In dem Vollzeitlehrgang werden die Teilnehmer in 47 Tagen zuzüglich drei Wochen Praktikum auf einem anderen Bauhof/Straßenmeisterei auf die schriftlichen und anschließenden mündlichen Prüfungen im Herbst 2020 im Meisterprüfungsteil I +II vorbereitet.
Die Aufstiegsfortbildung vermittelt laut DEULA zielgenau die notwendigen Fachkenntnisse zur Leitung eines Bauhofs bzw. einer Straßenmeisterei und beinhaltet auch intensive Trainings im Bereich Personalführung sowie Kommunikations- und Präsentationstechniken. Der Meistertitel ist in ganz Deutschland anerkannt und berechtigt auch zur Ausbildung auf Bauhöfen und Straßenmeistereien. Derzeit wird auch ein spezieller Ausbildungsberuf zur bedarfsgerechten Ausbildung auf kommunalen Bauhöfen entwickelt.

Mehr Infos unter www.deula-rendsburg.de

 

Wollen Sie wirklich schon gehen?

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Jetzt hier schlumpfen!