Neues KommunalHandbuch

Das Handbuch Stadt- und Straßenreinigung wird in Zusammenarbeit der Fachzeitschrift KommunalTechnik und dem Verband kommunaler Unternehmen e.V. (VKU) Fachausschuss Straßenreinigung neu aufgelegt.

Das Nachschlagewerk für kommunale Praktiker kommt in deutlich überarbeiteter Form auf den Markt, bietet mehr Inhalt und eine verbesserte Struktur. Nahezu alle Autoren kommen aus der kommunalen Praxis und kennen die Frage- und Problemstellungen der Berufskollegen. Es werden alle für die Stadt- und Straßenreinigung relevanten Themen behandelt: Beginnend mit den rechtlichen und wirtschaftlichen Grundlagen, über die Organisation, das Reinigungsmanagement, technische Möglichkeiten, Sonderreinigungsformen bis hin zu Beschaffung und Öffentlichkeitsarbeit.

Der Umfang der 2. Auflage wird auf voraussichtlich 196 Seiten (1. Auflage 2009, 162 Seiten) erweitert und bietet u.a. dem immer wichtiger werdenden Thema Öffentlichkeit mehr Raum. So finden nun auch Themen wie Anti-Littering-Kampagnen, Imagekampagnen, Bürgerbeteiligungen und Früh- und Spätpräventionen ihren Raum im Handbuch.

 

Aus dem Inhalt
Allgemeines, Rahmenbedingungen, neue Anforderungen, Untersuchungen zum Littering

  • Straßenreinigungsrecht
  • Wirtschaftliche Grundlagen der Reinigung
  • Finanzierung, Reinigungsklassen und öffentlicher Anteil
  • Satzungsreinigung und Sonderreinigungen / Zusatzreinigungen
  • Papierkörbe
  • Laubreinigung, Blütenreinigung
  • Reinigungszuständigkeiten und -kooperationen
  • Verwertung von Kehricht und Abfall
  • Reinigungsmanagement
  • Reinigungstechnik, Ausschreibung und Beschaffung
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Stadthygiene
  • Historische Entwicklungen

 

Zielgruppen
Das KommunalHandbuch Stadt- und Straßenreinigung richtet sich an alle Verantwortlichen aus der kommunalen Praxis und deren Dienstleister als Ratgeber und Entscheidungshelfer in allen Fragen rund um die kommunale Stadt- und Straßenreinigung.

 

Bestellen
Das KommunalHandbuch Stadt- und Straßenreinigung erscheint am 23.5.16 und kann zu einem Preis von 34,90 Euro zzgl. Versandkosten im Beckmann Verlag unter den folgenden Kontaktdaten vorbestellt werden:
per Fax an: +49 5132 85 91-99 50
per Telefon: +49 5132 85 91-50
per E-Mail: vertrieb@beckmann-verlag.de
oder bei unserem Leserservice