Marktübersicht Laubsammeltechnik

Laubbeseitigung durch Bauhöfe und Stadtreinigungsbetriebe: Wir geben einen Überblick über die am Markt befindliche Laubbeseitigungstechnik.
Als besonders geeignet für die Beseitigung von trockenem und feuchten Laub haben sich Gebläse herauskristallisiert.

Als besonders geeignet für die Beseitigung von trockenem und feuchten Laub haben sich Gebläse herauskristallisiert. Sie stehen variantenreich zur Verfügung und bilden in unserer Markübersicht den Schwerpunkt. Der Grund liegt in der Struktur des Untergrundes, auf denen anfallendes Laub in aller Regel beseitigt werden muss. Straßen, Wege, aber auch viele Grünflächen sind vergleichsweise klein strukturiert. Dazu kommen mit Parkbänken, Sträuchern, Bordsteinen Masten der Straßenbeleuchtung oder Verkehrsschildern eine große Zahl an Hindernissen, die eine mechanische Sammlung des Laubes mit Hilfe von Laubrechen oder auch Schwadern unmöglich machen oder zumindest erschweren. Mit komprimierter Luft lässt sich das Laub aus unzugänglichen Stellen herausblasen. 

Während sich Gebläse dazu eignen, das Laub mit Hilfe komprimierter Luft an einen bestimmten Ort zu befördern, wird für die Bergung des Laubes Saugtechnik benötigt. Auch hier stehen Möglichkeiten in den unterschiedlichsten Leistungsklassen vom Handsauger bis hin zu Großraumkehrmaschinen zur Verfügung. Dritte Kategorie in unserer Marktübersicht (unten als pdf zum kostenlosen Download) bildet schließlich die Technik, um geborgenes Laub zu transportieren.

 

 

Marktübersicht Laubsammeltechnik

Mehr über das Thema Laubsammeltechnik und was bei den einzelnen Gerätekategorien zu beachten ist, lesen Sie im ausführlichen Magazinbeitrag in der KommunalTechnik Ausgabe 4/22.

Wollen Sie wirklich schon gehen?

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Jetzt hier schlumpfen!