Corona: Infos für Kommunen – ein Überblick

Viele Verbände und Einrichtungen bieten online die Möglichkeiten, sich über Maßnahmen während der Corona-Krise zu informieren und sich mit Berufskollegen auszutauschen. Doch welche Infos bekomme ich wo, und wer beschäftigt sich mit welchen Themen?
Foto: fotoART by Thommy Weiss/pixelio.de

Verwaltungs- und Beschaffernetzwerk (VUBN) – Fachgruppe Coronavirus

Das VUBN ist ein freies online-Netzwerk für die öffentliche Verwaltung. Im Zuge der Corona-Krise wurde die Fachgruppe zum Thema Coronavirus/Covid-19 gegründet. Diese Gruppe soll dem Informationsaustausch für sinnvolle Maßnahmen im öffentlichen Bereich dienen, hinsichtlich Informationsversorgung von Mitarbeitern und Öffentlichkeit, Konzepten, Steuerungsmöglichkeiten und sinnvollen Maßnahmen. Eine Untergruppe dient speziell dem Austausch unter Bauhofleitern.


Verband Kommunaler Unternehmen (VKU) – Infos für Abfallwirtschaft und Stadtreinigung

Der VKU Abfallwirtschaft und Stadtreinigung VKS trägt auf seiner Internetseite für seine Mitglieder relevante Informationen zusammen, die in dieser Ausnahmesituation bei der Beantwortung organisatorischer Fragen, aber auch bei der Öffentlichkeitsarbeit helfen sollen.

 

Deutscher Städte-und Gemeindebund (DStGB) – Netzwerk Kommunen

Auf Initiative der KGSt und des Deutschen Städte- und Gemeindebundes wurde auf der Austauschplattform „Netzwerk Kommunen“ des DStGB ein eigener Bereich zum Coronavirus eingerichtet.
Hier können u.a. Fragen zu den Hilfen für Kulturschaffende, zum Personal, dem Umgang mit der Gewerbesteuer, dem Vergaberecht, dem Bauordnungs- und dem Bauplanungsrecht etc. besprochen werden. Es können Dokumente hochgeladen, wichtige Links geteilt, aber auch Fragen und Umfragen gestellt werden. Experten zu verschiedenen Bereichen können zudem über das integrierte Nachrichtenmodul persönlich angeschrieben werden.

 

Kommunale Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement (KGSt) – Austausch Plattform für Mitglieder
Die KGSt hat für ihre Mitglieder ebenfalls eine Austauschplattform eröffnet. Der Diskussionsraum dient dem Austausch des kommunalen Personal- und Organisationsmanagements zum Umgang mit Covid-19. Es besteht die Möglichkeit, Dokumente zu teilen und Fragen zu stellen.

 

Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e.V., (BDE) – Infos für Kreislauf- und Ressourcenwirtschaft

Der BDE ist der Verband der deutschen Kreislauf- und Ressourcenwirtschaft. Die Kompetenzen der Mitgliedsunternehmen reichen von der Erfassung, Sortierung und Verwertung von Abfällen bis hin zum Einsatz der Recyclingrohstoffe. 

Der BDE hat auf seinem Internetauftritt einen eigenen Bereich zu Fragen zu Covid-19 eingerichtet, angefangen bei Fragen zur Systemrelevanz über Kurzarbeit und Steuererleichterungen bis hin zu grenzüberschreitendem Verkehr.

 

Wollen Sie wirklich schon gehen?

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Jetzt hier schlumpfen!