Wildkrautbeseitigung

Fachgespräche und Schienenverkehr

Wir waren beim Fachgespräch Vegetationsmanagement auf Wegen, Plätzen, Gleisen in Braunschweig dabei und geben einen Überblick über die besprochenen Erfahrungen von Heißwasser- und Stromverfahren sowie zu den Konsequenzen von Glyphosatverzicht auf Gleisanlagen.

Außerdem haben wir uns in Schwerin eine Alternative zur „chemischen Keule“, um Gleisanlagen von Wildkräutern freizuhalten, angeschaut. Der dortige Verkehrsverbund hat einen Universalgleiswagen mit einem Wechselaufbau ausgerüstet, mit dem die Gleisanlage im Heißwasserverfahren behandelt wird.

Wollen Sie wirklich schon gehen?

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Jetzt hier schlumpfen!