Insektenschonende Mähtechnik

Insektenschonende Mähtechnik wird immer wichtiger für die Kommunen. Wir zeigen, worauf zu achten ist.
Werksbild: Mulag

Auf der GaLaBau in Nürnberg werden einige insektenschonende Mähtechniken zu sehen sein. Viele Hersteller haben sich diesem Thema bereits angenommen. Mulchsysteme werden nachgerüstet und „alte“ Mähwerkstechniken wie Doppelmessermähwerke erleben ein Revival. Nicht zu unterschätzen ist auch die von den Kommunen benötigte Aufnahmetechnik für Grünschnitt, wenn es heißt Wiesen „abzumagern“. Wir geben einen Überblick über die vorhandene Technik auf dem Markt!

Sie haben passende Technik, die sich für den Einsatz in der Kommune eignet?
Dann schicken Sie ihre Informationen (technische Daten und eine Produktmeldung – max. 1000 Zeichen) und ein druckfähiges Foto bis zum 15.7.24 an keppler@beckmann-verlag.de.