Arbeitsschutz

Mit Schutzkleidung bei kommunalen Arbeiten richtig ausgerüstet sein ist nicht so einfach, wie gedacht.

Warnschutzbekleidung nach der Norm EN ISO 20471 ist bei vielen kommunalen Baubetriebshöfen für die Mitarbeitenden im Außeneinsatz Pflicht. Aber wie bei so vielem, steckt hier der Teufel im Detail. Denn rechtlich konform ist man an der Straße nur unterwegs, wenn auch die Schutzklasse zum jeweiligen Risiko passt.

KommunalTechnik bringt Licht ins Dunkel:
In der kommenden Ausgabe betrachten wir die rechtlichen Rahmenbedingungen und zeigen Beispiele aus der Praxis.